Wir sind für Sie da. D-Mitte 0231-814296 | D-Hombruch 0231-717021 praxis@urologikum-dortmund.de

Prävention und erweiterte Vorsorge

  • Untersuchungen im Rahmen der gesetzlichen Vorsorge
  • Erweiterte Vorsorgeuntersuchungen durch sinnvolle von uns empfohlene individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)

Untersuchungen im Rahmen der gesetzlichen Vorsorgeuntersuchung ab dem 45 Lebensjahr.

Welche Leistungen übernimmt die Gesetzliche Krankenkasse im Rahmen der Früherkennung im urologischen Bereich?

Krankheit Kassenleistung Sinnvolle Zusatzleistung
Prostatakrebs ab 45 Jahren einmal jährlich Tastbefund ab 40 Jahren PSA-Test
Transrektaler Ultraschall (TRUS)
Blasenkrebs keine Ultraschall Blase
Urintest immunologisch
Urinzytologie
(Urinspezialfärbung)
Nierenkrebs keine Ultraschall Niere
Darmkrebs

ab 50 Jahren einmal jährlich meinfacher Stuhltest

ab 55 Jahren alle 10 Jahre Koloskopie
(Darmspiegelung)

ab 50 Jahren einmal jährlich immunologischer Stuhltest

CEA-Marker

Hodenkrebs keine Ultraschall Hoden
Hormonstörung bei Befindlich-
keitsstörung: keine
Hormon-Check beim Mann

Viele Tumorerkrankungen können wir durch einfache und schnelle Zusatzuntersuchungen bereits frühzeitig erkennen